Gallenblase 2016-12-13T10:04:00+00:00

Gallensteine

Gallenkonkrement oder Cholelithiasis

Gallensteine Fakten:

  • Treten bei ca. 40% der Erwachsenen auf
  • Frauen sind häufiger betroffen
  • Risikofaktoren: familiäre Belastung, Übergewicht, Cholesterin
  • Nur in 20 % der Fälle treten Symptome und Beschwerden auf

Gallensteine treten bei ca. 40% der Erwachsenen in den westlichen Ländern auf. Frauen sind häufiger betroffen. Risikofaktoren für die Entwicklung von Gallensteinen sind familiäre Disposition, die Ernährung, Übergewicht und erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin).

Nur 20 % der Gallensteinträger entwickeln Symptome bzw. Beschwerden.

ch1_image_018-fuer-die-hauptseite

Gallenkolik Symptome

Symptome Fakten:

  • Druckgefühl im Oberbauch, diffuse Schmerzen, kolikartige Zustände
  • Gallenkolik: heftige, krampfartige, rechtsseitige Oberbauchschmerzen
  • Gallenblasenentzündung akut: Schmerz unter dem rechten Rippenbogen
  • Diagnose erfolgt durch Ultraschall-Untersuchung

Die Symptomatik kann von dumpfem Druckgefühl im Oberbauch, über diffuse Schmerzen nach dem Essen bis zu kolikartigen Zuständen reichen. Die Symptome können in den Brustkorb, den Rücken und in den Bauch ausstrahlen.

Die Gallenkolik äußert sich durch heftige, krampfartige, rechtsseitige Oberbauchschmerzen, die wellenartig wiederkehren, über einige Stunden anhalten und von Übelkeit begleitet sein können.

Die akute Gallenblasenentzündung äußert sich durch einen heftigen, anhaltenden Schmerz unter dem rechten Rippenbogen.

Die Diagnose erfolgt durch eine Ultraschalluntersuchung. Besteht der Verdacht auf Gallengangssteine, sind weiterführende Untersuchungen wie Magnetresonanz, Computertomographie oder ERCP notwendig.

Gallenblasenoperation

Operation Fakten:

  • Keine Beschwerden – keine Operation
  • Operation mit Schlüsselloch-Chirurgie (kleiner Zugang)
  • Vorteile: Schnellere Genesung, weniger Schmerzen, kürzerer Aufenthalt
  • Gutes kosmetisches Ergebnis

Patientinnen und Patienten, bei denen im Rahmen einer Routineuntersuchung Steine festgestellt werden, die aber keine Beschwerden haben, werden in der Regel nicht operiert.

Hat die Patientin oder der Patient Beschwerden, dann sollte die Gallenblase operativ (Cholezystektomie) entfernt werden. Der Eingriff wird laparoskopisch (Schlüssellochchirurgie) durchgeführt. Selbst eine hochgradig entzündete Gallenblase und große Gallensteine stellen kein Hindernis für diese Methode dar.

Die Vorteile der laparoskopischen gegenüber der offenen Operation sind nicht nur der kleine Zugang mit einem guten kosmetischen Ergebnis, sondern auch die schnellere Genesung mit weniger Schmerzen und kürzerem Spitalsaufenthalt.

Ablauf der Gallenblasen Operation

Fakten OP-Ablauf:

  • Unter Vollnarkose
  • Dauer 30-60 Minuten
  • Aufstehen nach 4-6 Stunden, nach Hause nach 2-3 Tagen
  • 1 Woche körperliche Schonung

Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Über drei bis vier kleine Hautschnitte wird die Bauchhöhle zuerst mit Kohlendioxidgas gefüllt. Mit einer eingebrachten Optik werden die Bilder auf einen Monitor übertragen.

Nachdem der zuführende Gallengang und das Gefäß geklippt und durchtrennt wurden wird die Gallenblase mit zarten Instrumenten aus der Leber ausgeschält. Dann wird die Gallenblase samt Steinen geborgen. Anschließend wird das Gas abgelassen und die Hautwunden vernäht. Die Operation dauert ungefähr 30-60 Minuten.

Was erwartet Sie nach der Operation?

4 bis 6 Stunden nach der laparoskopischen Operation können Sie trinken und aufstehen. Am nächsten Tag erhalten Sie eine leichte Diät. Die meisten Patienten werden 2 bis 3 Tage nach der Operation entlassen. Nach einer Woche kann wieder normal gegessen werden.

Für eine Woche ab der Operation sollte körperliche Schonung eingehalten werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen